Der Karlsruher Unternehmer Werner Stober, wurde am 16. November 1904 in Karlsruhe geboren und verstarb dort auch am 22.August 1990.

Durch Umsicht und Tatkraft mehrte Werner Stober das Vermögen seiner Familie und übernahm im Jahr 1956 als geschäftsführender Alleingesellschafter die Firma Markstahler und Barth, die bereits 1838 in Karlsruhe gegründet wurde. Aus dieser Firma Marksthaler und Barth gingen gleich drei Firmen hervor, von denen zwei Unternehmen in den Jahren 1985 und 1988 von Werner Stober in andere unternehmerische Hände übergeben werden konnten. Noch heute existieren das Einrichtungshaus Markstahler und Barth in Karlsruhe und die Firma Heberger AG in Schifferstadt, die seinerzeit je ein Unternehmen von Werner Stober erwarben. 

Werner Stober selbst verfügte im Jahr 1988 testamentarisch die Gründung der Werner-Stober-Stiftung mit seinem Tode und vermachte ihr einen erheblichen Teil seines Vermögens.